Jahresversammlung mit Wahl des Vereinsvorstandes

Am Donnerstag, den 15.03.2018 um 18:30 Uhr findet die Jahresversammlung des Vereins in der Seitenkapelle der Stadtkirche St. Marien statt.

Alle Vereinsmitglieder und interessierte Gäste sind hierzu recht herzlich eingeladen.

____________________________________________________________________________________________________

Weiterführende Informationen, Flyer und Hilfen

Die Flüchtlingssituation stellt Einheimische und Zuwanderer vor neue Aufgaben und Veränderungen. Erfahrungen, Lebensbilder und Informationstexte, die uns im Zuge unserer Vereinsarbeit nützlich und aussagekräftig erscheinen, können Einblicke liefern, die für mehr gegenseitiges Verständnis sorgen.       


Wir liefern Waffen und zurück kommen Flüchtlinge

Denkanstöße von Vereinsfreund Bernhard Willner 

Die Ursachen für die Flüchtlingsströme verhindern heißt Krieg und ungerechte Wirtschaftssysteme abschaffen. Das ist ein weites Feld!

Dazu müsste die Politik entsprechend gefordert und unterstützt werden, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wer sich in dieser Richtung informieren und vielleicht sogar engagieren möchte, findet in unzähligen Internetseiten von NichtRegierungsOrganisationen (NGOs) viele Anregungen und Hilfen.  MEHR


Wenn nichts mehr selbstverständlich ist oder wie Familie Mohamad nach Herzberg kam 

 

Es ist zehn nach sieben. In der Torgauer Straße treffen sich vor Franzes Spielzeugladen die Schulkinder der Nachbarschaft. Es sind ein paar mehr geworden in den vergangenen Wochen. Sie schnattern, schubsen

und steuern die Schule an. Ein fröhliches, alltägliches Bild und dennoch ist es alles andere als selbstverständlich...

Ganzer Text als pdf-Download -


Das Weihnachtsgeschenk vom Carlsen-Verlag für Flüchtlinge 

Eine hübsche Idee zur Weihnachtszeit. Das Bilderbuch "Mein großer Freund Walter" gibt es jetzt kostenfrei als pdf-Download in Arabisch, Kurdisch, Serbisch und Persisch.

Auf der Seite des Verlagshauses können die Dateien herunter geladen und anschließend munter verteilt und verschickt werden. 

Eine feine Idee, die Helfern und Kindern sicher viel Freude bereiten wird.